FUTURE-STEM-HUB

Empowering Secondary School STEM Education with
AI Training and Resources for Students and Educators

Stärkung der MINT-Bildung in der Sekundarstufe durch KI-Schulungen und Ressourcen für Lehrende und Lernende

Kompetenzen in der digitalen Bildung sind entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft Europas. Innerhalb der EU steigt die Nachfrage nach Fachkräften fürs digitale Zeitalter. KI ist eine Schlüsseltechnologie, und die EU strebt an, dass bis 2030 ein Großteil der Unternehmen Konzepte von KI / Big Data nutzen. Hierzu gibt es erhebliche Investitionen durch Programme wie Horizon Europe und Digital Europe. Deswegen ist es wichtig, dass junge Menschen bereits in der Sekundarstufe mit aufstrebenden und zukunftsorientierten Technologien wie den Konzepten der KI in Berührung kommen.

Diese Ansätze werden ebenfalls vom »Beijing Consensus on Artificial Intelligence and Education in Education« (2019) betont und hervorgehoben. Ebenso unterstreicht das am 9. Dezember 2023 veröffentlichte EU-Gesetz zur Künstlichen Intelligenz die Bedeutung des Einsatzes von KI-Systemen in der Bildung. Vorrangig soll dies erreicht werden, indem eine hochwertige digitale Bildung gefördert und es Lehrenden und Lernenden ermöglicht wird, wesentliche digitale Kompetenzen, einschließlich der Medienkompetenz und dem kritischen Denken, zu erwerben.

Das FUTURE-STEM-HUB Projekt zielt darauf ab, diese Lücke zu schließen, indem junge Lernende und ihre Lehrenden frühzeitig für KI sensibilisiert werden. Durch die Bereitstellung von Lehrmaterialien und Online-Lernerfahrungen, die auf die Fähigkeiten von Lernenden zugeschnitten sind, soll das Thema »KI« entmystifiziert und vorrangig das Interesse an Technik geweckt werden, wodurch eine Kultur des lebenslangen Lernens und der Innovation in der MINT-Ausbildung gefördert wird.

Hierzu werden folgende Teilziele bearbeitet:

  • Bereitstellung von Lehrmaterialien für die Einführung in KI-Konzepte
    und Definitionsansätze sowie ihre Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft
  • Entwicklung praktischer und interaktiver Lernressourcen für Lehrende und Lernende
    zur Erforschung von KI mithilfe der Python-Programmierung / Scratch AI
  • Didaktische und methodische Unterstützung von Lehrenden bei der Integration
    von KI-Konzepten in ihrem Unterricht an Sekundarschulen
  • Die Verbreitung der Projektergebnisse soll den digitalen gesellschaftlichen Wandel fördern,
    eine breite inklusive Perspektive berücksichtigen und der technologischen Marginalisierung entgegenwirken
  • AI Future Explorers & Abschlusskonferenz »Exploring the AI-Driven Future«